Hallo liebe Ameland-Eltern und Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Eigentlich war in dieser Woche unser erster Elterninfoabend für die Ferienfreizeit geplant. Da allerdings die Situation derzeit recht offen ist, werden wir dieses Online-Treffen auf Ende Mai verschieben. Nichtsdestotrotz hier folgend die wichtigsten Informationen, die  wir aktuell weitergeben können.

  • Der in den Niederlanden aktuell gültige 5-Stufen-Öffnungsplan sieht Folgendes vor:
    • Mitführen einer aktuellen negativen PCR-Testbescheinigung bei Einreise
    • 10 Tage Quarantäne bei Ankunft am Zielort
    • Die Gruppenunterkünften können ab dem 7. Juli 2022 wieder geöffnet werden
  • Grundsätzlich erlaubt die Gemeinde Ameland zum jetzigen Zeitpunkt den Betrieb von Gruppenunterkünften für Kinder bis 12 Jahre für Sommerfreizeiten.
  • Die Regierung der Niederlande tritt aber am 15. Mai zusammen, um die Entwicklung der Corona-Lage und einen Öffnungsplan in den Blick zunehmen. Erst danach werden wohl die Vorgaben bzw. Änderungen für den Sommer bekannt gemacht.
  • Der Vorstand des Katholischen Ferienwerk Ameland („Dachverband“ aller Ferienfreizeit auf Ameland) bespricht am 17. Mai die voraussichtlich für die Sommerferien gültigen Regeln und Bestimmungen für Ferienfreizeiten. Ebenfalls steht das Ferienwerk im Austausch mit der Gemeinde Ameland.
  • Am 19. Mai werden die Lagerleitungen über den Kenntnisstand informiert, ob Ferienfreizeiten im Sommer möglich sind und wenn ja, unter welchen Bedingungen und Voraussetzungen Ferienfreizeiten möglich sind.

Diese Informationen werden wir dann in Unna im Team der Lagerleitung besprechen. Geplant ist daher, Sie direkt nach Pfingsten, am Mittwoch 26. Mai um 19 Uhr, zu informieren. Dazu verwenden wir Microsoft Teams. Bitte an diesem Abend über den folgenden Link teilnehmen):

Hier klicken, um der Besprechung beizutreten

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen

Jan Schneider
0171 / 870 53 75