„Laurentia“ hieß unser heutiges Morgensport-Programm.

Den Vormittag verbrachten die Teilnehmer in den Hobbygruppen. Einige nutzten das perfekte Wetter am Strand aus, während die restliche Gruppe ihr Gesangstalent beim SingStar-Wettbewerb unter Beweis stellten.

  1. Gegen 14 Uhr überraschte uns Alban mit frisch zubereiteten Wraps. Anschließend machte sich die gesamte Gruppe auf den Weg zur Sankt Clemens Kapelle nach Nes, um gemeinsam mit drei weiteren Ferienlagern einen Gottesdienst zu feiern.

Später, hungrig an der Unterkunft angekommen, freuten sich die Teilnehmer über ganz viel Pizza.

Unser Abendprogramm bestand aus einer Runde „Werwolf“ mit allen Teilnehmern und Teamern, welches aufgrund von wiederholten Unruhestörungen , seitens der Teilnehmer, frühzeitig beendet werden musste.

C’est la vie 😉

Nun gehen alle Teilnehmer und Teamer glücklich und geschafft schlafen… dachten wir… Teamer und Teilnehmer lieferten sich zu später Stunde noch eine Wasserbombenschlacht, welche wir Teamer für uns gewinnen konnten.

 

Adel Tawil mit Lieder

… und die Pizzastraße.